Emotionale Stärke

Die Auszeit und Entschleunigung in den letzten Monaten war oder ist für viele die erfreuliche Seite der Geschichte. Die anderen Seiten sind inzwischen hinreichend bekannt. 

In den Wintermonaten gilt es, und aktuell mehr denn je, das Immunsystem zu stärken – durch Licht, Freude, Bewegung und gutes Essen. Und es gilt das ICH emotional zu nähren. Dies wird so leicht vergessen.

Die größte Gefahr der Pandemie ist die ANGST der Menschen, nicht die Ansteckungsgefahr. Dieser kann man mit vernünftigem Handeln begegnen. Die Angst hingegen schwächt uns in jeder Hinsicht und macht anfällig für Krankheiten und weitere Gefahren.

EMOTIONALE STÄRKE ist der Schlüssel für Widerstandsfähigkeit, Optimismus, Selbstvertrauen und nicht zuletzt erfüllende Beziehungen.

 

 

Wie lade ich mein emotionales Konto auf?

Am Besten ist natürlich, stets auf eine gesunde Balance zu achten.
Wenn du die vier Säulen der Zufriedenheit

SICHERHEIT – VERÄNDERUNG – FREIHEIT – VERBUNDENHEIT

grundsätzlich in deinem Leben integriert hast, sollte das gelingen.

Schulz von Thun nennt es: wertvoll sein – geliebt sein – frei sein – verbunden sein.

Wenn du jedoch schon im Minus bist, dann gibt es verschiedene „Quick-wins“  (schnelle Abhilfe), durch die emotionale Stärkung zumindest beginnen kann.

 

* achte auf genügend Schlaf, gutes Essen und regelmäßige Pausen

* gehe jeden Tag mindestens eine halbe Stunde in die Natur… Park, Wald etc.

* gönne dir regelmäßig Massagen (Entspannung und Berührung)

* umarme dich selbst und schenke dir ein Lächeln im Spiegel – täglich!

* verwöhne dich mit guten (natürlichen) Kosmetikprodukten (nährt die Sinne)

* höre deine Lieblingsmusik richtig laut und tanze dazu (macht sofort gute Laune)

* kontrolliere deine Gedanken – sage laut STOPP wenn es abwärts geht und lächle! 

* visualisiere deine Wunschreise in tollen Bildern und FÜHLE die Freiheit !

* pflege deine BEZIEHUNG(EN) – am Ende ist es das einzige was zählt!

 

Merkst du was? Der Obergriff dafür ist: SELBSTLIEBE

 

Und natürlich kannst du den JOKER ziehen: URLAUB machen ….Wellness, Strand, was DIR eben gut tut!

mein persönliches ASS:

ein langer Spaziergang am Meer, das Geräusch der Wellen, eine frische Brise um die Nase…

das Doppel-ASS: 

eine AYURVEDAKUR am Meer  – die Rundumerneuerung für Körper, Geist und Seele  (mehr dazu weiter unten)

 

Und nicht zuletzt ist es die Freundlichkeit im Alltag, die uns stärken kann.
Unser Lächeln und Verständnis für andere, wenn es mal etwas ruppig läuft.

Sehr viele Menschen sind in dieser Zeit angstgetrieben… ohne es vielleicht selbst zu wissen.

Darauf souverän zu reagieren, ist nicht immer leicht… doch nur so kommt ein Lächeln zurück. Probier es aus!

Zuletzt möchte ich den Fokus auf das Zusammengehörigkeitsgefühl unter uns Frauen lenken und schenke dir eine emotional stärkende Geschichte:

Mein Linktipp:  >>  SISTERS 

 

 

credit: court-prather-588082-unsplash

 

 

 

*******

 
Mein Tipp: eine Ayurvedareise

Genau jetzt – diesen Herbst/Winter – ist doch der ideale Zeitpunkt die Gesundheit zu stärken, die Ressourcen aufzuladen und dich rundum verwöhnen zu lassen.

 

 

 

 

hier erfährst du mehr:  >>Bewusst leben mit Ayurveda

>> Ayurvedareisen in Deutschland

>> Ayurvedareisen weltweit

Wenn du Unterstützung brauchst, kontaktiere mich gerne.  >>email

 
 

 
Wenn dir meine Impulse und Infos gefallen haben, dann erzähl es weiter. Die Welt braucht uns!
people care – earth care –  fair share.
 

Abonniere gerne meine Fanpage  www.facebook.com/reisenmitsinn
Auch hier gibt es immer wieder Interessantes aus der Reisewelt.

 

„Es geschieht das, was du glaubst,

und nicht das, was du willst.“    

unbekannt